AGB:

 

Diese gelten für die Vertragsbeziehungen zwischen Cornelia Siebert, Hundeschule "Rund ums Hundeverhalten" und den Verbrauchern, auch als Kunden benannt.

 

1. Vertragsgegenstand:

Die Hundeschule bietet Dienstleistungen im Bereich der Sozialisierung, Beratung, Kurse zur Erziehung,            Einzelstunden, Auslastungsmodelle und Problemberatungen an.

 

1.1. Bei Inanspruchnahme der Dienstleistungen handelt es sich um einen Dienstvertrag, gemäß §611 BGB. Danach ist ein bestimmter Erfolg seitens der Hundeschule nicht geschuldet, außer es wurde vertraglich und und schriftlicher Form festgehalten.

 

1.2. Die Annahme eines Hundes in die Gruppenstunden wird ausschließlich durch die Hundeschule festgelegt und kann jederzeit widerrufen werden.

 

1.4. Eine Unterrichtsstunde dauert 50 Minuten.

 

1.5. Der Unterricht erfolgt auf de Gelände der Hundeschule, Abweichungen werden individuell und nach Zumutbarkeit des Kunden festgelegt.

 

2. Pflichten des Kunden

2.1. Jeder Kunde sichert zu, dass ein Hund behördlich gemeldet, Impfschutz und eine gültig Haftpflichtversicherung hat. Auf Verlangen der Hundeschule sind die entsprechenden Unterlagen vorzulegen.

 

2.2. Bei ansteckenden Krankheiten ist ist die Hundeschule zu informieren und dem Unterricht fern zu bleiben, gegebenenfalls sieht sich die Hundeschule berechtigt den Hund vom Unterricht auszuschließen.

 

2.3. Bei der Läufigkeit einer Hündin, ist die Hundeschule zu informieren . Diese darf lediglich in der Standhitze nicht am Unterricht teilnehmen. Spielstunden sind während der gesamten Läufigkeit nicht zu besuchen.

 

2.4. Der Kunde ist während des Unterrichts bei seinem Hund anwesend zu sein und hat entsprechend mitzuarbeiten.

 

2.5. Mobiltelefone sind während des Unterrichts nicht gestattet.

 

2.6. Sportgeräte sind nur unter Aufsicht des Trainers zu benutzen.

 

3. Zahlungskonditionen

3.1. Sämtliche Vergütungen richten sich nach der aktuellen Preisliste, den aktuellen Aushängen und den Angaben auf der Webseite.

 

3.2. Das Geld gekaufter Gutscheine und Zehnerkarten wird bei Nichteinlösung oder Teileinlösung nicht zurück erstattet.

 

3.3. Zehnerkarten sind nicht auf Dritte übertragbar.

 

3.4. Zehnerkarten sind nur in dem Bereich gültig, in dem sie ausgestellt worden.

 

3.5. Kursanmeldungen verpflichten zur Kostenübername. Nicht wahr genommene Kurstunden werden nicht erstattet und können auch nicht anderweitig nachgeholt werden.

 

4. Haftung

4.1. Der Kunde übernimmt die alleinige Haftung für den teilnehmenden Hund, auch wenn er auf Veranlassung der Hundeschule handelt, das gilt für den Bereich der Hundeschule, sowie außerhalb.

 

4.2. Die Hundeschule übernimmt keine Haftung für Schädigungen von und an Personen durch die eigenen Hunde Betroffener, sowie durch Hunde anderer. Hier greifen die Haftpflichtversicherungen der beteiligten Parteien.

 

5. Datenschutz

5.1.Jede Ton- und Bildaufnahme von den Veranstaltungen und Teilnehmern der Hundeschule sind untersagt, Ausnahmen sind individuelle Absprachen und nach Einwilligung der betreffenden Personen.

 

5.2. Die Hundeschule behält sich selber das Recht vor Bild-und Tonaufnahmen zu machen und entsprechend zu verwenden, außer es wird ausdrücklichen und eindeutig Widerspruch eingelegt.

 

5.3. Die Hundeschule verpflichtet sich personengebundene Daten nicht an Dritte weiter zu geben und nach Beendigung des Vertragsverhältnisses zu vernichten.

 

 

  • Beratung zum Thema Hund und zur Hundeanschaffung
    Kosten: 20€
    Angehende und frischgebackene Hundehalter haben viele Fragen rund um ihr neues Familienmitglied, z.B. zur Anschaffung, über die geeignete Rasse und vieles mehr. Außerdem ist die Fülle der Angebote für den Hund unendlich groß geworden. Ansichten über Hundehaltung und Ausbildungsmethoden haben sich grundlegend geändert. Ich helfe Ihnen, Antworten auf die vielen Fragen zu finden und speziell auf Ihren Hund abgestimmt zu beraten. Ausgenommen sind medizinische und rechtliche Probleme.
  • Beratung und Verhaltenskorrektur bei Problemen
    Kosten: 50 € pro Stunde
    jede angefangene weitere Stunde wird mit 25€ vergütet.
    Oft treten im Zusammenleben mit dem Hund Probleme auf, die den Halter ratlos machen oder sogar überfordern. Ich schaue mir die Probleme vor Ort oder auf meinem Platz an und zeige Ihnen Lösungswege.
  • Erziehung
    Kosten: 10€ pro Stunde
    Zehnerkarte: 80€
    Einzelstunde: 40€
    Hier steht die Erziehung zum Familienbegleithund im Vordergrund. Trainiert werden Grundkommandos, wie Sitz, Platz, zuverlässiges Abrufen usw., sowie Leinenführigkeit. Mir ist es wichtig, dem Besitzer individuell auf seinen Hund abgestimmte Trainingsmethoden aufzuzeigen und unterschiedliche erzieherischen Komponenten einfließen zu lassen. Das Training wird auch in ablenkender Umgebung, wie Parkanlagen und in der Stadt stattfinden.
  • Kurs Rückruf/Antijagdtraining
    Kosten 150€
    3x2 Stunden plus 1 Einzelstunde
    mind.2, max. 4 Teilnehmer
  • Welpenspielstunde 
    Kosten: 5€ pro Stunde
    Zehnerkarte: 45 €
    Hier geht es um die Sozialisierung, Prägung und Erziehung des Welpen. Es wird auf jeden Hund und dessen Halter individuell eingegangen.
  • Welpenkurs
    Kosten 80€
    6x1 Stunde
    mind.2, max. 4 Teilnehmer
    Hier baut  thematisch jede Stunde auf der anderen auf. Bindungsaufbau, Ausdrucksverhalten , Leinenführigkeit, Rückruf sind Schwerpunkte dieser Stunden.
  • Spiel und Erziehung
    Kombination aus Erziehung und Sozialkontakten. Letzteres ist abhängig von den Hunden, die da sind.
  • Agility
    Kosten: 5 € pro 1 Stunde
    Zehnerkarte: 45€
  • Nasenarbeit
    Kosten 5€ pro Stunde
    Zehnerkarte: 45€
    Inhalt ist die Auslastung des Hundes durch Suchspiele in verschiedener Form. Es wird im Trümmerfeld mit Gegenständen gearbeitet, im Gelände Gegenstände oder Leckerchen gesucht und Fährten verfolgt.
  • Treibball
    Kosten 5€ pro Stunde
    Zehnerkarte: 45€
    Die Hunde lernen Bälle in ein Tor zu treiben. Was lustig und einfach aussieht erfordert hartesTraining, Gehorsam auf Distanz und Geschicklichkeit
  • Dummy
    Kosten: 5€ pro Stunde
    Zehnerkarte: 45€
    Hier lernen die Hunde Dummys zu apportieren, die Nase dabei einzusetzen und trotz aller Entfernung eng mit ihrem Menschen zusammen zu arbeiten. Hier werden Teamfähigkeit, Ausdauer und Geduld gefordert.
  • Spiel-und Spaß
    Ab Junghundalter gibt es hier für jede Rasse die Möglichkeit nette Dinge zu machen. Dackel, Doggen und Co können hier auch mal über die Schrägwand, sich in Nasenarbeit, Apportieren, Tricks und vielem Anderen ausprobieren.

      Anderes

  • Hundewanderungen
    Kosten: 5€ pro teilnehmenden Hund
    Termine: Frühjahr/Herbst
    Hier geht es zweimal im Jahr zu einer größeren Tour durch landschaftlich schöne Gegenden in erreichbarer Nähe. Vorraussetzung ist eine gute Kondition bei den Zwei-und Vierbeinern. Weiterhin ist ein gutes Sozialverhalten bei den Hunden ein Muß.
  • Gutscheine
    Kosten: Inividuell festlegbar
    Eine Geschenkidee an Hundebesitzer.

 

               Eine Unterrichtsstunde entspricht 50 Minuten!